Allgemein

  • Hoch hinaus

    Verfasst am 13. August 2015 von in Kategorie Allgemein With | Keine Kommentare

    Besonders hoch hinaus reichte die Thermik im bayerischen Alpenland am 12. August 2015. Wir Gleitschirmflieger nenen die Wolkenuntergrenze „die Basis“, womit die Wolkenbasis gemeint ist.

    Mit dem Gleitschirm Tandem 2.500 m über dem Tegernsee

    Mit dem Gleitschirm Tandem 2.500 m über dem Tegernsee

    In welcher Höhe die Basis sich befindet, hängt von den Temperaturunterschieden in verschiedenen Höhen der Atmosphäre und der Luftgeuchtigkeit zusammen. Normalerweise liegt die Basis am Alpenrand an guten Tagen bei ca. 2.500m. In seltenen Fällen auch etwas darüber.

    Ein in dieser Hinsicht besonders ungewöhnlicher Tag war der 12. August 2015. Gleitschirmflüge mit dem Tandem gingen an diesem Tag z.B. am Wallberg im Tegernseer Tal bis auf 3.400m Höhe. Eine Höhe, die normalerweise nur in der Nähe des Alpenhauptkammes in den „richtig hohen Bergen“ erreicht wird.
    Für die Passagiere von Paragliding Tandemflügen bedeutet dies, dass sie rund 2.500m über dem Boden schweben und eine sensationelle Aussicht genießen durften.
    An diesem Tag galt im besonderen: Gleitschirmfliegen macht glücklich!

     

     


Mein-Traumflug. Der Traum vom Fliegen wird wahr!.

Alle Urheberrrechte geschützt!