Gutschein über einen Paragliding Tandemflug

  • Paragliding-Österreich

    Paragleiten in Österreich

    Österreich ist naturbedingt in Sachen Bergsport immer „ganz vorne dabei“. Dies trifft natürlich auch auf das Gleitschirmfliegen oder  Paragliding (gerne auch mal „Paragleiten“ genannt) zu.
    In den beliebten Urlaubs- und Ferienregionen in den österreichischen Bundesländern Tirol, Salzburg, Vorarlberg, Kärnten und der Steiermark finden sich viele sehr schöne und interessante Gebiete für Flüge mit dem Gleitschirm.

    Österreich, das ist Paragleiten vom Feinsten
    in einer unvergleichbaren Landschaft!

    khk_fb_gglichtDa wären zum Beispiel die schon aus der Musik bekannten „Berge Tirols“, die sich nicht nur hervorragend dafür eignen, mit Skiern auf ihren Hängen zu carven. Auch für das Gleitschirmfliegen oder Paragleiten in Österreich bieten sie hervorragende Möglichkeiten. Die bekannten Täler Tirols wie z.B. das Zillertal, das Pitztal oder das Stubaital sind bei Gleitschirmfliegern aus Österreich und den Nachbarländern ebenso beliebt wie die Region rund um den wilden Kaiser oder das Tiroler Zugspitzgebiet. Sie alle bieten hervorragende Voraussetzungen für das Paragleiten und natürlich auch für Tandemflüge mit dem Gleitschirm.

    Das Salzburger Land ist auch eine sehr interessante österreichische Region für das Paragleiten. Besonders speziell sind Flüge mit dem Gleitschirm vom Gaisberg direkt oberhalb von Salzburg, einer der bekanntesten Städte Österreichs. Eine eindrucksvolle Landschaft kann man bei den meisten Tandemflügen in Alpen genießen, aber der Blick auf die Stadt Salzburg bei einem Tandemflug mit dem Paragleiter vom Gaisberg ist schon etwas ganz besonderes. Aber natürlich gibt es im Bundesland Salzburg auch „normale Berge“, wie wir sie in allen anderen Regionen Österreichs finden. Als Beispiel sei der Bischling bei Werfenweng genannt, der zu den beliebtesten Paragliding-Fluggebieten auf der nördlichen Alpenseite Österreichs gehört.

    Das sonnigste Bundesland Österreichs ist wahrscheinlich Kärnten auf der Südseite der Alpen. Hier ist das Wetter statistisch gesehen besser als auf der Alpennordseite, weshalb auch die Bedingungen  für das Gleitschirmfliegen oder Paragleiten hier besonders gut sind. Mit der Emberger Alm bei Greifenburg liegt auch das unter Gleitschirmfliegern bekannteste Paragliding-Fluggebiet in Österreich in Kärnten. Aber auch die Gerlitzen am Ossiacher See oder z.B. das Goldeck bei Spittal am Millstätter See bieten sich für Tandemflüge mit dem Gleitschirm an.

    Paragliding, Paragleiten oder Gleitschirmfliegen?
    Die deutsche Bezeichnung für diesen wunderbaren Flugsport lautet Gleitschirmfliegen. Der englische Ausruck, der aber auch im Deutschen oft benutzt wird, lautet Paragliding. Als „denglische“ Version hat sich „Paragleiten“ bzw. der „Paragleiter“ im Sprachgebrauch etabliert. Besonders in Österreich wird dieser Ausdruck gerne genutzt.
    Ganz egal, welchen Ausdruck Sie benutzen. Beim Paragliding / Paragleiten / Gleitschirmfliegen erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis, wie es kein anderes Gibt!

    Der mein-traumflug-Vorteil:
    Mit dem Kauf eines Geschenkgutschein über einen Gleitschirm-Tandemflug legen Sie sich nicht fest, wo der Beschenkte diesen Gutschein einlösen muss. Zur Auswahl stehen

    Paragliding im Zillertal / Tirol

    Hier geht es zu den Fluggebieten in den einzelnen Regionen:

    Paragliding in Tirol | Paragliding in SalzburgParagliding in Kärnten |

    Nachfolgend einige Impressionen vom Paragleiten in Österreich und anderen schönen Regionen der Alpen. Bitte starten Sie die Diashow durch den Klick auf ein Bild.

Alle Urheberrrechte geschützt!