Gutschein über einen Gleitschirm Tandemflug

  • Paragliding Lenggries (Brauneck)

    Paragliding Lenggries (Brauneck)

    Zuerst einmal ein kleiner „Sprachkurs“ für alle Auswärtigen und Zugereisten:

    1. Es ist DAS Brauneck
    2. Die Betonung liegt auf dem „eck“. Dieses wird schnell, hart und schwungvoll ausgesprochen.

    Wenn Sie dies berücksichtigen, werden Sie schon fast als Gebietskenner (Local) akzeptiert.

    Das Brauneck

    Das Brauneck (1.555m) finden Sie, wenn Sie bei Bad Tölz nach Süden in das Isartal einbiegen und den Schildern Achensee, Sylvensteinspeicher und Lenggries folgen.
    Der durch seine erfolgreichen Skifahrerinnen (z.B. Martina Ertl-Renz, Hilde Gerg und Heidi Zacher) bekannte Ort Lenggries liegt am östlichen Fuß des Brauneck. Von hier aus ist es auch nicht weit zur Talstation der Brauneckbahn, die Paragliding-Piloten und bei Tandemflügen auch ihre Passagiere schnell und komfortabel auf den Berg hinauf bringt.
    Das Brauneck ist das östliche Ende eines kleinen Ost-West ausgerichteten Gebirgszuges, der im Westen von der Benediktenwand und dem Loisachtal abgeschlossen wird. Es wird gerne als Ausgangspunkt für Bergwanderungen mit durchaus alpinem Charakter genutzt, bietet aber in der Nähe der Seilbahn auch eine schöne Auswahl an „kinderwagentauglichen“ Wegen. Diese Vielseitigkeit ist sicher ein Grund, warum das Brauneck bei Lenggries (nicht nur bei Gleitschirmfliegern) einer der beliebtesten der „Münchener Hausberge“ ist und besonders an Wochenenden mit schönem Wetter sehr stark besucht wird. An diesen Tagen sieht man auch immer sehr viele bunte Gleitschirme vor und über dem Berg ihre Bahnen ziehen.

    Ein weiterer Grund für die Beliebtheit des Brauneck ist die wunderbare Aussicht. Allein diese wäre eigentlich schon einen Geschenkgutschein wert!
    In Richtung Süden, wo sich die hohen und oft bis in den Sommer hinein schneebedeckten Berge befinden, ist der Blick über das Isartal hinweg vollkommen frei und schon beim Ausstieg aus der Bergbahn genießt man ein wundervolles Bergpanorama. Dieses Erlebnis kann natürlich noch gesteigert werden, indem man sich mit einem Gleitschirm in der Thermik wie ein Adler nach oben schraubt …. .

    Impressionen vom Brauneck-Panorama. Bitte ein Bild anklicken.

    Paragliding am Brauneck, hoch über Lenggries

    Die Startplätze für Gleitschirmflieger sind von der Bergstation der Bahn aus einfach und schnell zu Fuß erreichbar.

    Der Startplatz Garland

    Brauneck3_khk_050513

    Ein Paragliding Tandemflug im Frühjahr hoch über der Ostflanke des Brauneck

    Am Nähesten liegt der Startplatz am Skilift „Garland“. Er ist in Richtung Osten ausgerichtet und die optimale Wahl, wenn z.B. bei Hochdrucklagen der typische Ostwind weht und dieser nicht durch das regionale Windsystem überlagert wird. Aber auch wenn der im Sommer typische Bayerische Wind bläst, kann „der Garland“ die richtige Wahl sein, da dieser auch oft eine deutliche Ostkomponente an den Tag legt. Ihr mein-traumflug.com-Pilot kennt die Gegebenheiten vor Ort und wird zuverlässig den besten Startplatz für Ihren Gleitschirmflug wählen.
    Gestartet wird auf einer Skipiste mit mittlerem Gefälle. Zwei, drei Schritte und Sie heben ab und schweben in Richtung Lenggries!

    Der Südstart

    Der Südstart ist eine breite Bergwiese etwas westlich des Brauneckhaus. Er bietet von allen Paragliding-Startplätzen der Region schon vom Boden aus das beeindruckendste Bergpanorama als Rahmen für das malerische Lenggries. In den Sommermonaten hat er allerdings den Nachteil, dass er ab den späten Vormittagsstunden vom Bayerischen Wind überspült werden kann und dann dort leider Rückenwind herrscht, was für einen Start mit dem Tandem-Gleitschirm eine sehr ungünstige Situation ist. Der Pilot wird dann zum nahe gelegenen Nordstart wechseln.
    In den frühen Vormittagsstunden kann der Start nach Süden aber der Einstieg in ein wunderbares Flugerlebnis sein, ebenso bei Südwind, wenn dieser kein Föhn ist.

    Thermik über der Bergstation

    Blick unterhalb des Südstartplatzes. Vor dem Panoramarestaurant an der Bergstation der Brauneckbahn finden die Gleitschirmflieger oft zuverlässigen Aufwind (Thermik).

    Der Nordstart

    Der Nordstart wird an normalen Schönwettertagen ab dem späten Vormittag zuverlässig vom Wind angeströmt. Die vorgelagerten Felsformationen spenden am Nachmittag oft hinreichend Thermik, so dass auch ein toller Thermikflug mit dem Gleitschirm mit einem Start nach Norden beginnen kann. Und wenn man den auf dem Bergrücken liegenden Startplatz überhöht hat, stehen dem Flugvergnügen sowieso alle Richtungen offen.

    Der Flug

    Ihr Tandempilot kennt diesen Berg „wie seine Westentasche“ und wird nach dem Start an den geeigneten Stellen nach Möglichkeiten suchen, um gemeinsam mit Ihnen noch etwas an Höhe zu gewinnen und Ihnen einen freien Blick auf Lenggries, die umgebende Bergwelt und den Gleitschirmstartplatz „von oben“ zu verschafften. Je nach Art des gebuchten Fluges (Thermikflug / Gleitflug) und den Bedingungen in der Luft genießen Sie einen wunderbaren Sightseeing-Rundflug mit Blick auf das bayerische Alpenvorland mit seinen vielen Seen im Norden und auf die beeindruckende Bergwelt des Karwendels und des Werdenfelser Landes bis hin zu den schneebedeckten Gletschergipfeln (z.B. der Zillertaler Alpen) im Süden.

    Blick nach Süden in Richtung der Zillertaler Alpen.

    Blick nach Süden in Richtung der Zillertaler Alpen.

    Besprechen Sie mit Ihrem Piloten individuell, ob Sie einen gemütlichen Aussichtsflug genießen möchten, der allein für sich schon sehr viel Flugerlebnis beinhaltet, oder auch etwas von der Dynamik spüren wollen, die auch ein so ruhiges Fluggerät wie ein Gleitschirm entwickeln kann, wenn der Pilot dies veranlasst …. .

    Ein herbstlicher Gleitschirmflug am Brauneck bei Lenggries.

    Ein herbstlicher Gleitschirmflug am Brauneck bei Lenggries.

    Die Landung

    Zwar „vergeht die Zeit wie im Flug“ aber dennoch kommt irgendwann der Punkt an welchem es heißt, wieder zurück zum Boden zu kehren. Vielleicht drehen Sie noch ein paar Runden im Talwind über „Klein-Lanzarote“, einem Hügel südlich des großzügigen Landeplatzes, bevor Ihr Pilot Sie wieder sanft und sicher auf der großen Landewiese absetzt. Vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, denjenigen (oder diejenige) einmal anzurufen, von welchem (welcher) Sie den Gutschein über dieses tolle Erlebnis geschenkt bekommen haben und ihm (ihr) von den noch warmen (wohl eher heißen!) Eindrücken zu berichten?
    Ihr Gegenüber wird das Grinsen hören, dass Sie gerade im Gesicht haben!

    Flugfotos

    Brauneck_khk_050513

    Wenn Sie dies zuvor mit Ihrem Piloten vereinbart haben, hat dieser sicher während des Fluges Fotos geschossen, die Sie als dauerhafte Erinnerung mit nach Hause nehmen und vielleicht bei facebook & Co. Posten können.

     

     

    Die nicht-fliegende Begleitung

    Das Brauneck ist besonders dann eine hervorragende Wahl, wenn nur ein Mitglied der Familie paragleiten geht, der Rest aber am Boden bleibt. Am Fuß des Berges gibt es genügend Programm, um Kinder fast jeden Alters problemlos einen ganzen Nachmittag bestens bei Laune zu halten. Dafür muss man nicht einmal nach Lenggries hinein fahren. Die „Alte Mulistation“ bietet einen interessanten Spielplatz und wer möchte kann im Freizeitpark Bullcart fahren, mit dem BMX-Rad den Downhillparcour „hinabstürzen“ oder sich im Kletterwald versuchen. Und auch das kulinarische Angebot ist vielfältig und lecker.
    Aber auch im Gipfelbereich ist vieles geboten und sogar mit dem Kinderwagen kann man bequeme und schöne Spaziergänge auf dem Höhenweg unternehmen.

    Was natürlich keinesfalls fehlen darf ist das obligatorische Landebier, mit welchem wir Flieger nach dem Paragliding auf schöne Flüge anstoßen und den Flugtag genussvoll ausklingen lassen.

    Paragliding oder Gleitschirmfliegen vom Brauneck bei Lenggries ist ein tolles und originelles Geschenk für alle Menschen, die gerne etwas neues erleben wollen. Ein Gutschein von mein-traumflug.com hat den Vorteil, dass der Beschenkte selbst entscheidet, wann und wo er fliegen möchte. Zur Auswahl stehen allein in den bayerischen Alpen mehr als 20 Fluggebiete zwischen dem Allgäu und Rosenheim. Hinzu kommen Möglichkeiten in Österreich und Italien.

    Gutschein jetzt bestellen!

    Gutschein jetzt in Lenggries einlösen!

    Hier ein schönes Video über einen herbstlichen Tandemflug am Brauneck:

Alle Urheberrrechte geschützt!